Grundwasserschutz

Um den Verbrauchern stets einwandfreies Wasser liefern zu können, ist Grundwasserschutz ein wichtiges Thema. Damit ausgeschlossen werden kann das gefährliche bzw. umweltschädliche Schadstoffe ins Grundwasser gelangen, gibt es 3 Wasserschutzzonen.


Wasserschutzzone I: Direktes Gebiet um den Brunnen
Wasserschutzzone II: Das Gebiet um das Wasserwerk herum.
Wasserschutzzone III: Großräumiges Wassereinzugsgebiet.


Es gibt Maßnahmen, wie z. B. die unsachgemäße Verwendung von Schädlingsbekämpfungsmitteln und Kunstdünger, die in den jeweiligen Schutzzonen verboten bzw. beschränkt zulässig sind.

Weitere Fragen zu diesem Thema beantworten wir Ihnen gerne - rufen Sie uns einfach an.



(C) 2020 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken