Sie sind hier:

Unterhaltungsverband Hadeln

Medemverband

Wasser- und Landschaftspflegeverband Bederkesa

Cuxhavener Entwässerungsverband

Grodener Schleusenverband

Schöpfwerke und ihre Aufgaben

Über 600 Jahre Otterndorfer Schleusen

Geschichtliches zur Entwässerung

Die Mündungsschöpfwerke

Die Stufenschöpfwerke

Stufenschöpfwerk Ihlienworth

Schöpfwerksführungen

EG-Wasserrahmenrichtlinie

Allgemein:

Startseite

Hauptschöpfwerk

Geschäftsstelle

UHV - Außenstelle Bederkesa

Wasserwerk

Auftragsvergaben

Klärwerk

So finden Sie uns

Störungsdienste

Links

Impressum

Pumpanlage des Stufenschöpfwerkes Nordleda

Für ausgedehnte Niederschlagsgebiete, in denen der Vorfluter einen überaus langen Weg bis zum Hauptvorfluter zurücklegen muss, ist es sinnvoll bei der Projektierung eines Mündungsschöpfwerkes dran zu denken durch Anlage eines Stufenschöpfwerkes die Förderung des Abflusses zeitlich wie mengenmäßig erheblich zu verbessern.

Das hat man für das Niederschlagsgebiet von 1.800 ha, welches bis an die Gemarkungsgrenzen von Lüdingworth und Wanna reicht, vorgesehen und in diesem Falle eine Pumpe mit einer Leistung von maximal 2,78 m³/s eingebaut. Der Elektroantrieb kann mit Umdrehungen von 585 und 730 U/min. gefahren werden und ist somit in der Lage, sich dem anfallenden Abfluss anzupassen.

In diesem Gebiet hatten insbesondere die Flächen in Nordleda-Westerende am Heringskooperstrom zu leiden, weil hier das Assbütteler Moor einen unverhältnismäßig hohen Abfluss in die niedrig gelegenen Nordledaer Flächen ableitete. Das ist heute auch noch so, aber durch die Anlage des Polders Nr. 88/89/S kann ein großer Teil des Abflusses unmittelbar abgefangen werden.


Das Stufenschöpfwerk Nordleda (Baujahr 1930) entwässert ein Gebiet von 1.800 ha mit einer Leistung von maximal 2,78 m³/s. Unterhaltspflichtig ist der Unterhaltungsverband Hadeln, der auch den Vorfluter Wilster zu unterhalten hat. Das Werk verfügt über eine vollautomatische Rechenreinigungsanlage. Der Pumpbetrieb wird von der Schöpfwerkswarte des Mündungsschöpfwerkes Otterndorf aus digital gesteuert.