Sie sind hier:

Die Aufgabe des Deichverbandes

Was versteht man unter Deichunterhaltung?

Vom Bau eines Deiches mit Sandkern

Hunde am Deich

Informationen zur Beitragshebung

Geschichtliches zum Deich

Deichbau früher und heute

Kein Deich, kein Land, kein Leben!

Kabeldeichung und Kommuniondeichung

Frühe Selbstverwaltung

Deicherlebnispfad

Sturmflut 1962

Sturmflutkalender

Sturmflutbilder

Schutz vorm blanken Hans

75 Jahre im Dienst zum Schutz der Bevölkerung

Verbandsrecht

Allgemein:

Startseite

Hauptschöpfwerk

Geschäftsstelle

UHV - Außenstelle Bederkesa

Wasserwerk

Auftragsvergaben

Klärwerk

So finden Sie uns

Störungsdienste

Links

Impressum

Schon zu Urzeiten, als die erste Besiedlung unserer Marschen begann, hatten unsere Vorfahren einen steten Kampf mit dem nassen Element auszuführen. Auf primitivste Art suchten sie im Winter auf dem höher gelegenen Geestrücken unserer Nachbarschaft Zuflucht und benutzten die Marschlandgestriche, soweit sie im Sommer hochwasserfrei waren, nur zur Sommerzeit.

Mit der Zeit der Eindeichung begann ein vollkommen neuer Zeitabschnitt. Die Marschländereien blieben dank der großen aufgewandten Mühen frei von Hochwasser, das aus der Elbe her ihr Land bedrohte. Es entstanden die ersten größeren Ansiedlungen in unserer Marsch. Trotzdem gefährdeten die nimmermüde Ebbe und Flut und die Sturmfluten erst recht das von Menschenhand errichtete Bollwerk gegen die Wassersnot. Schon damals musste sich jeder arbeitsfähige Einwohner gegen das Wasser einsetzen und an der Abwehr mitarbeiten, denn die Erhaltung der Deiche war und ist eine Lebensfrage für das Niederelbegebiet.

Auf den nachfolgenden Seiten können Sie einige interessante Informationen zu der Geschichte der Deiche finden.

Deichbau früher und heute Mit Bewunderung muss man heute auf die Leistungen der Deichbauer und Deicharbeiter früherer Zeite...

Kein Deich, kein Land, kein Leben! Seit jeher kämpften die in den Küstengebieten lebenden Menschen mit der Macht der Fluten. Die Bew...

Kabeldeichung und Kommuniondeichung Von Alters her galt hier der Grundsatz der Kabeldeichung, d. h. jeder Landbesitzer mit Ländereien...

Frühe Selbstverwaltung An der Mündung der Elbe liegt das Land Hadeln, das noch fast den Charakter einer Seemarsch hat. M...